Kunden-Portrait

HOTEL INTERLAKEN

Mit Stolz blickt das Hotel Interlaken auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück. Seit seinen Anfängen im 14. Jahrhundert hat sich das Hotel über all die Jahrhunderte erfolgreich gehalten. Wo sich einst Mönche und Nonnen um das leibliche Wohl der damaligen "Einkehrer" kümmerten, steht auch heute ein motiviertes Team im Dienste  der Gastfreundschaft für seine Gäste bereit.  


Kontakt - das Wichtigste in Kürze

Hotel Interlaken

Georges Beutler
Höhenweg 74
CH-3800 Interlaken

TEL. +41 33 826 68 68 

nfhtlntrlknch

hotelinterlaken.ch


Social Media

Facebook   Instagram    Linkedin

Georges Beutler

Die Geschichte und BESONDERE MEILENSTEINE

Seit über 600 Jahren gehen im heutigen Hotel Interlaken Reisende aus aller Welt ein und aus. 1323 taucht das damalige Klostergasthaus erstmals in den Chroniken auf, so früh wie kein anderes Hotel in Interlaken und nur ganz wenige in der Schweiz.

Das Gasthaus Interlaken war lange Zeit Mittelpunkt des grossen Verwaltungsbezirkes im Berner Oberland und damit Schauplatz einiger bedeutender Staatsaktionen. Im ehrwürdigen Gerichtssäli im ersten Stockwerk erhielten wohl etliche Missetäter ihre gerechte Strafe. Heute finden dort etwas weniger brisante Sitzungen statt, dient es doch als Seminar- und Konferenzraum.

Als Ort der Ruhe verzauberte der inspirierende Charme des Gasthaus Interlaken ebenfalls zwei grosse musische Berühmtheiten: Im 19. Jahrhundert fanden hier der englische Poet Lord Byron und später auch der deutsche Komponist der Romantik Felix Mendelssohn zu ihrer Musse. Zur Ehren der beiden bedeutenden Persönlichkeiten wurden zwei Zimmer nach ihnen benannt.

Heute ist die ehemalige Klostertaverne im Besitz der Gastgeberfamilie Beutler. Sie haben es mit viel Herzblut geschafft, die Brücke zwischen historischer Substanz und zeitgenössischen Annehmlichkeiten zu schlagen.

Meine rugenbräu

SeiT wann Sind Sie Rugenbäu Kunde?

Seit 1984 ist das Hotel Beutler in Besitz der Familie Beutler und Rugenbräu Kunde.  Im 2006 fand der Generationenwechsel statt und Georges Beutler übernahm die Führung des Betriebs.  

Was war das erste Rugenbräu Bier, welches Sie ausgeschnkt haben?

George Beutler hat sein erstes Rugenbräu Bier während seiner Lehre 1988 im Hotel Metropol gezapft. 

Welche Rugenbäu Biere führen Sie aktuell im Sortiment?

Das Hotel Interlaken führt das Spezial hell und das prämierte Weizen im Offen-Ausschank. In Flaschen werden das Rugenbräu Alkoholfrei, das Rugenbräu Harder sowie das Spezial hell und dunkel angeboten. 

Welches Bier würden Sie sich noch im Rugenbäu Sortiment wünschen?

Das Rugenbräu Sortiment hat sich in den letzten Jahren vergrössert, was jetzt noch fehlt ist ein IPA von der Rugenbräu!

Welches Rugenbräu Bier ist Ihr FaVorit?

Das Amber Oberland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen